Wie findet man die richtige Spionagekamera ?

Artikelbewertung 0

Wie findet man die richtige Spionagekamera ?

Gelegentlich kann es vorkommen, dass es nicht ausreicht zu hören was hinter dem eigenen Rücken gesprochen wird. Dann sind nicht nur Abhörgeräte angesagt sondern es wird notwendig auch die Handlungsabläufe verdächtiger Personen zu überwachen und aufzuzeichnen um sich Gewissheit zu verschaffen. Dafür stehen inzwischen hervorragende Überwachungskameras in allen nur erdenklichen Varianten zur Verfügung. Foto- und Videoüberwachung auch mit Ton verschafft dann Gewissheit. Zu den üblichen, erkennbaren Video-Überwachungskameras sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von sogenannten Spion-Kameras hinzugekommen, die sich inzwischen grosser Beliebtheit erfreuen. Die Tarnungen solcher, auf den ersten Blick nicht erkennbarer Spionagekameras, ist sehr einfallsreich und erlaubt es für fast jedes Szenario das passende Gerät zu finden. Eingebaut in Alltagsgegenständen wie zum Beispiel USB-Stick, Radioweckern, Wanduhren, Tischrechnern, Netzteilen, Kugelschreibern, Armbanduhren etc. bleiben sie auch dem kritischen Blick verborgen. Weil getarne Spionagekameras nicht senden, und keine veräterischen Funksignale abstrahlen ist das Entdeckungsrisiko sehr gering. Das erfasste Szenario wird sicher und unauffällig komplett im Flashspeicher abgelegt. Bei den meisten Spycams kann die Foto- und Videofunktion mit Ton, bewegungsgesteuert oder sogar mit eingebautem Timer aufgezeichnet werden.  Die optimale Tarnung solcher Video- und Foto Überwachungskameras setzt dem Einfallsreichtum des Anwenders keine Grenzen. Ganz gleich ob Sie beruflich Ihre Firmenräume überwachen, Besprechungen dokumentieren oder private Szenarien und Handlungen in Schlaf- oder Wohnzimmer kontrollieren müssen, für fast jedes Einsatzszenario findet sich auch die passende und perfekte Tarnung der Spionagekamera.
Kriterien zur Entscheidung für die passende Spycam sind folgende Positionen: Ist die Energieversorgung via internem Akku ausreichend für die Dauer der Überwachung oder wird eine 220-V Netzstromversorgung benötigt ? Reicht die vorhandene interne Speicherkapazität oder SD-Speicherkarte aus um alle Geschehnisse während des Überwachungszeitraums aufzuzeichnen. Wie sind die Lichtverhältnissse und hat die Spionagekamera die notwendige Optik und Lichtempfindlichkeit, damit Sie am Ende nicht „im Dunkeln“ stehen. Viele Überwachungskameras sind ja schon Nachtsichtfähig ! Beibt letztlich noch die Klärung der Frage ob die geplante Videoüberwachung mit einer mobilen Spionagekamera durchführbar ist, wie z.B. Kugelschreiber-, Armbanduhren-, Schlüsselanhänger-Kamera oder ob eher staionäre Überwachungskameras wie z.B. Radiowecker-, Tischrechner-, USB-Stick-, oder Netzteil-Kamera in Betracht kommt. Falls Sie nicht sicher sind, können Sie gerne die fachkundige Beratung von www.abhoergeraete.com in Anspruch nehmen. Lange Zeit war der Einsatz von verdeckten Spionagekameras nur für den Innenräume vorgesehen. Inzwischen gibt es aber auch ein grosses Angebot getarnter Foto-/Video Spycams die sogar wetter- und spritzwassergeschützt für Outdoor-Einsätze nutzbar sind. Wir zeigen Ihnen nachstehend eine Auswahl dieser nützlichen Spy-Kameras als Empfehlung und Entscheidungsgrundlage für die richtige Wahl der Technik zur Videoüberwachung.